Aemberwyn - Diskussionen :  Aemberwyn Forum
Fragen der Orga an die Teilnehmer und andersrum 

Viel Welt ergibt viel Plot
geschrieben von: Nimiriel ()
Datum: 05. August 2012 16:27

Hallo Aember-Team!

Ich brauche nicht lange zu überlegen, was für mich den Reiz am Aemberwyn ausmacht:
- Frei agierende, denkende NSCs mit Handlungsspielraum
- Daran anknüpfend die Tatsache, dass IT in der Regel nicht zwischen NSCs und SCs unterschieden wird (bzw. werden kann). Ein zentraler Punkt, der mich bei vielen anderen Cons gewaltig stört.
- Die komplexe, durchdachte und stringente Hintergrundwelt (mit eigenen Sprachen, und zwar echten!)
- Die sehr kreativen (Neben-)Plots
- Die Tatsache, dass Dinge passieren, die sich auf Ereignisse beziehen, die in den letzten Cons passiert sind.
- Die Tatsache, dass nicht zwangsläufig jedes Stück Information mit dem "Hauptplot" zusammenhängt. Ich habe das Gefühl, in Aemberwyn passieren, wie auch im wahren Leben, auch mal verschiedene Dinge gleichzeitig, die nichts miteinander zu tun haben.
- Die Tatsache, dass es keine Endschlacht gibt, dass der Plot nicht zwangsläufig gelöst werden muss, sondern auch gerne auf dem Nachfolgecon wieder aufgegriffen werden kann.
- Die Bereitschaft, auch mit dem Hintergrund der angemeldeten Spieler zu arbeiten
- Paranoia!!! (sollte eigentlich nicht so weit unten kommen)

Was auch eine gewaltige Rolle für mich spielt:
- Die ausgezeichnete Taverne
- Die große Zahl an hübsch anzusehenden Leuten mit durchdachter Hintergrundgeschihte
- Das Gelände
- Die hochmotivierten SLs und NSCs (hatte ich die schon erwähnt? winking smiley )

Ein Aemberwyn mit 0815 Plot oder ein Tavernen-Aemberwyn wären für mich nicht das gleiche. Auch wenn ein Aemberwyn ohne Taverne für mich auch nicht das gleiche wäre!
Im Prinzip ist es so: wenn einem der Plot zu komplex ist und man es lieber mag, genau zu wissen, was man tun muss, kann man auch bei Aemberwyn einfach den Plot meiden. Gewandungsgrillen geht überall. Oder man kann sich einen der zahlreichen anderen Cons suchen, bei denen NSCs ohne Charakter in Wellen angreifen, während man die x-Teile des arkanen Schlüsselanhängers der Elbenkönigin sucht, mit dem das Gleichgewicht der Natur wiederhergestellt wird. Aber nur durch Magier, die Krieger können sich derweil mit den Wellenangriffen beschäftigen, bitteschön.
Die Leute, die nur grillen wollen stören die anderen Spieler zumeist nicht, die SL auch nicht. Aber an solchen Leuten den Plot zu orientieren, fände ich schade. Schließlich gibt es genügend, denen gerade die Komplexität gefällt, denke ich.

Für einige Leute ist das Aemberwyn eine Con-stante und wird auch mal als einziges Con im Jahr besucht. Weil es etwas besonderes ist. Meiner Meinung nach liegt dieses Besondere an der Komplexität. Vielleicht nicht zwangsläufig des Plots, sondern eher der Welt. Es gibt noch viel zu entdecken. Und auch wenn man (wie ich) eigentlich kein Plotjäger ist, so weiß man die Tatsache zu schätzen, dass es immer interessante Dinge zu tun gibt.
Und, und das kann ich gar nicht oft genug betonen, auch wenn ich es schade finde, dass manche Ereignisse an den Spielern vorbeigehen, ich finde es Super, dass die NSCs tatsächlich Rollen haben, die sie spielen, auch wenn kein Spieler dabei ist. Weil sie Ziele verfolgen, und nicht Handlungen abspulen. Gibts sonst kaum.

Vielleicht bräuchten wir eigentlich gar keinen neuen Plot mehr, schließlich gibt es schon genug zu tun. Vielleicht könntet ihr jedes Jahr einfach die Informationen zum laufenden Plot neu verteilen und das würde reichen. Aber Aemberwyn wie es ist ist ein tolles Land.

Wenn ihr ab und zu das Gefühl habt, der Plot sei unnötig kompliziert und abschreckend und ginge an den Spielern vorbei, so lasst euch sagen, dass an den Spielern auch einfache und durchschaubare Plots oft vorbeigehen ...
Ich weiß nicht, ob es euch, auch wenn unter 60 Leuten vielleicht nur 15 wirklich Interesse an der Welt zeigen, die Mühe weiterhin wert ist. Aber ich hoffe es einfach mal. Außerdem sind 80% der Spieler mindestens Stammgäste, das spricht doch auch für sich.

Langer Post, der von Herzen kommt, ich hoffe ihr verzeiht. Aber ihr habt um unsere Meinung gebeten.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Wie viel Plot muss ein Aemberwyn haben? 3425 Kwinn 03.08.12 19:06
Viel Welt ergibt viel Plot 2459 Nimiriel 05.08.12 16:27
Re: Wie viel Plot muss ein Aemberwyn haben? 2288 Francesca 06.08.12 12:11
Re: Wie viel Plot muss ein Aemberwyn haben? 2373 Pilkar 06.08.12 15:44
Re: Wie viel Plot muss ein Aemberwyn haben? 2361 Francis 06.08.12 21:14
Re: Wie viel Plot muss ein Aemberwyn haben? 2392 Faelia 09.08.12 19:07
Re: Wie viel Plot muss ein Aemberwyn haben? 2475 Andawen 13.08.12 07:25
Re: Wie viel Plot muss ein Aemberwyn haben? 2364 Sara 15.08.12 18:39
Re: Wie viel Plot muss ein Aemberwyn haben? 2301 Kristina 17.09.12 19:01


Array
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Powered by Phorum